Nordnidisches Dessert Kesari Jalebi


Nordnidisches Dessert Kesari Jalebi

Jalebi ist ein Dessert der nordindischen Küche, welches man mit dem Trichterkuchen bzw. Strauben vergleichen kann. Man genießt es täglich als Streetfood zwischendurch, und serviert es auch auf großen und wichtigen Feiern wie z.B. Hochzeiten.

Diese im Mund schmelzende Süßspeise gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Heute möchten wir euch das Kesari Jalebi vorstellen. Kesari (केसरी) bedeutet auf Hindi Safran. Diesen schmeckt man durch die Zubereitungsart nur sehr fein raus, was genau diese Jalebi-Variation besonders macht.

 

              Nordnidisches Dessert Kesari Jalebi

Für ca. 20 Jalebis ✦  Vorbereitung 10 min ✦  Zubereitung 50 min

 

Zutaten:

  • 70g Weizenmehl (Universal)
  • 60g Sauerrahm
  • ½ Flasche Pflanzenöl oder Ghee
  • 200g Zucker
  • 1 Tasse Wasser
  • 2-4 Safranfäden
  • frisches Plastikbeutel für den Jalebi-Teig

 

 

Zubereitung:

Mehl mit dem Sauerrahm zu einer glänzenden, zähen Paste verarbeiten. Sollte der Teig zu zäh sein, dann mit 1-2 EL Wasser ergänzen und nochmals gut mit einem Mixer verarbeiten. Den Teig für 5-6 Stunden mit einem Küchentuch abgedeckt im Schatten ruhen lassen. Am Schluss sollte der Teig leicht schwammig sein und kleine Bläschen bilden.

In der Zwischenzeit wird der Safran-Sirup vorbereitet. Dafür werden 1 Tasse Wasser mit dem Safran und dem Zucker bei mittlere Hitze aufgekocht und dann kurz erhitzt bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Danach den Sirup Beiseite stellen und warm halten.

In einer Pfanne das Öl oder Ghee stark erhitzen. Den Plastikbeutel nehmen, den Jalebi-Teig in den Beutel füllen und eine kleine Spitze des Beutels abschneiden. Jetzt mit kreisenden Handbewegungen ca. 5cm breite Kreisel machen, so wie in diesem Video (ab 3:30 min).

Die Hitze reduzieren, Jalebis einmal wenden und solange weiter frittieren, bis sie goldbraun sind. Danach die Jalebis vorsichtig in den Topf mit dem Sirup geben, ein paar mal wenden und heiß servieren.

Wir empfehlen die Jalebis mit gehackten Nüssen zu servieren.

Es gibt 1 Kommentar

Add yours